Meldung

29.10.2018

Arbeiten am Gasnetz in Köln-Rondorf

Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) beginnt in Kürze mit der Verlegung eines Netzanschlusses in Köln-Rondorf.

Beeinträchtigungen durch Bauarbeiten

In der Zeit vom 12.11. bis zum 23.11.2018  kann es auf Grund einer Netzanschlussverlegung im Bereich der Kapellenstraße  vor dem Gebäude Kapellenstr.14 in
Köln-Rondorf, zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Fahrbahn wird dort in Fahrtrichtung stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wird einspurig an der Baumaßnahme vorbeigeführt. Während der Bauarbeiten werden Fußgänger und Radfahrer über einen Notgehweg an der Baumaßnahme vorbeigeleitet.

Für die unvermeidliche Lärmbelästigung sowie möglicherweise auftretende Verkehrsbeeinträchtigungen bittet die GVG Rhein-Erft  um Verständnis.

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:


Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Erdgasversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Das Erdgasnetz hat eine Länge von ca. 1.686 km und stellt somit eine zuverlässige Erdgasversorgung für ca. 84.000 Kunden sicher. Ein umfassender, persönlicher Service steht dabei im Mittelpunkt.
Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

Downloads