Meldung

14.06.2019

EnergieHerzen schlagen nun im EKZ-Liblar

v.l.: Jörg Breetzmann (1. Beigeordneter Stadt Erftstadt), Werner Abromeit (GVG-Geschäftsführer), Volker Erner (Bürgermeister Stadt Erftstadt) und Jürgen Bürger (GVG-Vertriebsleiter)

Neu-Eröffnung des GVG-EnergieLadens in Erftstadt  

Erftstadt: Die GVG Rhein-Erft (GVG) zieht mit ihrem GVG-EnergieLaden und kölnticket innerhalb Erftstadts um. Neue Anlaufstelle mit bewährtem GVG-Service und einem erweiterten kölnticket-Angebot ist ab dem 14. Juni das Einkaufszentrum Liblar, Holzdamm 8 – direkt gegenüber der Bäckerei Schiffer.

Bereits seit drei Jahren ist die GVG Rhein-Erft täglich für ihre Kunden in Erftstadt vor Ort – bisher im EnergieLaden auf der Bonner Straße in Lechenich. „Mit dem Umzug nach Liblar wird nun alles etwas großzügiger, attraktiver und noch kundennäher“, verspricht GVG-Vertriebsleiter Jürgen Bürger. „Und die kostenlosen Parkplätze im EKZ sind ein weiterer Pluspunkt für unseren neuen Standort“, so Bürger weiter.

„Ich freue mich, dass wir unseren Kunden und allen, die es werden möchten, unsere Beratungs- und Produktangebote zu Strom und Gas weiterhin an zentraler Stelle anbieten werden. Als kommunales Unternehmen wünschen wir uns natürlich, dass möglichst viele Bürger die Anlaufstelle unseres ‚GVG-EnergieLadens‘ im EKZ-Liblar nutzen werden“, so Werner Abromeit, Geschäftsführer der GVG Rhein-Erft, bei der Eröffnung des Kundenzentrums am 14. Juni. Erftstadts Bürgermeister Volker Erner war einer der ersten Gratulanten und hat um 13 Uhr den neuen Standort des GVG-EnergieLadens „offiziell“ eröffnet.

Zum Kennenlernen der neuen Räumlichkeiten und der GVG-Berater/innen lädt die GVG vom 17. bis 21. Juni  täglich zu einem Plausch bei einem Stückchen Kuchen ein. Doch auch später lohnt es sich noch vorbeizukommen. Bis einschließlich 30. Juni gibt es für jeden Abschluss eines erftflamme 21 oder erftpower 2020-Vertrags einen 50 € kölnticket-Gutschein.

Drei weitere Kundenzentren der GVG Rhein-Erft befinden sich in Hürth, in Pulheim sowie in Bergheim im NetCologneShop. In den anderen Kommunen des Rhein-Erft-Kreises zeigt die GVG aktionsbezogen mit ihrem EnergieMobil Gesicht. Weitere Infos unter www.gvg.de

Öffnungszeiten des GVG-EnergieLadens:
Montag bis Freitag     9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
    13:30 Uhr bis 17:45 Uhr
Holzdamm 8, 50374 Erftstadt (EKZ-Liblar gegenüber von Bäckerei Schiffer)


Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:
Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.700 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,3 Milliarden kWh Erdgas für ca. 80.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

 

Downloads