Meldung

17.12.2018

GVG lässt Bedburg mit erstrahlen

(v.l.n.r.): Robert Heinen (stellv. Leiter Stadtmarketing), Bürgermeister Sascha Solbach, Phillip Erdle (Geschäftsführer GVG)

GVG Rhein-Erft bezuschusst die Anschaffung der neuen Weihnachtsbeleuchtung der Stadt Bedburg

Bedburg: Die GVG Rhein-Erft unterstützt die neue Weihnachtsbeleuchtung in Bedburg mit einer Spende von 800 €.

Bei der offiziellen Spendenübergabe am 14. Dezember 2018 auf dem Bedburger Weihnachtsmarkt freuten sich Bürgermeister Sascha Solbach und GVG-Geschäftsführer Phillip Erdle über die neue stimmungsvolle Beleuchtung.

„Mit unserer neuen modernen und energieeffizienten Weihnachtsbeleuchtung gewinnt die Bedburger Innenstadt in der Vorweihnachtszeit noch deutlich an Aufenthaltsqualität. Die tolle Atmosphäre ist schön und wichtig für die Gewerbetreibenden und alle Bürger, die so die besinnliche Adventszeit in weihnachtlichem Ambiente genießen können. Wir sind dankbar und freuen uns sehr, dass die GVG Rhein-Erft unsere neue Stadtdekoration unterstützt hat“, so Bürgermeister Sascha Solbach.

„Mit unserer Spende sorgen wir nicht nur für eine festliche Weihnachtsstimmung in der City, sondern auch für hohe Einspareffekte gegenüber dem alten Beleuchtungskonzept. Die neue Beleuchtung ist in hochwertiger LED-Technik ausgeführt, sodass sich auch hier neben der Langlebigkeit der Elemente ein äußerst wirtschaftlicher Energieeinsatz und damit auch ein verminderter CO2-Ausstoß ergeben", ergänzte GVG- Geschäftsführer Phillip Erdle.

 

 

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:


Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.686 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,4 Milliarden kWh Erdgas für ca. 84.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

Downloads