Meldung

23.11.2018

Laufend Gutes tun

v.l.: Jürgen Bürger (Vertriebsleiter der GVG Rhein-Erft), Stefan Schröder (Geschäftsführer der CuraCon) und Werner Abromeit (Geschäftsführer der GVG Rhein-Erft)

GVG-Laufteam ermöglicht Bewohnern der CuraCon Rhein-Erft  eine Tagesfreizeit

Bergheim: Mit einem Teilnehmerrekord ging das GVG-Laufteam am 31. August beim 3. GVG-Abendlauf in Bergheim an den Start.

Mit fast 70 Teilnehmern gehörte es zu einer der größten Gruppen die an den Start gingen. Und auch in diesem Jahr wurde wieder für den guten Zweck gelaufen. Gemeinsam mit 19 Mitarbeitern, Klienten und Unterstützern der CuraCon erlief das GVG-Laufteam in diesem Jahr die stolze Summe von 1.175 Euro.

Selbstverständlich war auch wieder Werner Abromeit, Geschäftsführer der GVG Rhein-Erft mit am Start und hielt die Teilnehmer an, auch in diesem Jahr wieder möglichst langsam zu laufen, denn anders als bei allen anderen Läufen lautete das Motto auch dieses Mal wieder: ‚Je langsamer, desto besser‘, denn die GVG Rhein-Erft spendete je gelaufener Minute ihres GVG-Laufteams 50 Cent.

Bei der Spendenübergabe am 5. November bedankte sich Stefan Schröder, Geschäftsführer der CuraCon bei Werner Abromeit und betonte wie wichtig Spenden für das gemeinnützige Unternehmen sind: „Mit der Unterstützung der GVG Rhein-Erft ist es uns auch in diesem Jahr wieder möglich mit unseren Klienten einen Tagesausflug zu unternehmen. Vor allem die Busfahrt ist kostspielig, die Finanzierung des Ausflugs hätte sonst auf der Kippe gestanden. Unser Ziel steht noch nicht fest, aber wir werden gemeinsam mit unseren Bewohnern einen wunderschönen und unvergesslichen Tag erleben. Dafür ein großes Dankeschön an die GVG Rhein-Erft.“

Übrigens: Das rund 200-mitgliederstarke GVG-Laufteam wird auch 2019 an den Start gehen. Wer Lust hat dabei zu sein, findet alle Termine und Infos zum GVG-Laufteam sowie das Anmeldeformular unter www.gvg.de. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und unverbindlich.

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:


Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.686 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,4 Milliarden kWh Erdgas für ca. 84.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

Downloads