Meldung

01.04.2020

Pedelec-Ausleihe der GVG Rhein-Erft startet später

Hürth. Aufgrund der Corona-Krise und der damit verbundenen Schließung der Kundenzentren  für den Publikumsverkehr verschiebt die Gasversorgungs-gesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) den Start der Pedelec-Ausleihe auf einen späteren Zeitpunkt.  Ursprünglich sollte der Verleih zum 1. April starten.

Aktuelle Informationen zur Ausleihe und zum Starttermin gibt es unter www.gvg.de.

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:


Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.700 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,3 Milliarden kWh Erdgas für ca. 80.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

 

Downloads