Meldung

23.11.2018

Strahlende Gesichter zum Abschluss

v.l.: Hakim El Makrini (LT DSHS Köln/68) und Fabian Michaelis (ASV Wesseling/66) Claudia Schneider (LT DSHS Köln) Beatrix Schippa (ASV Köln/65)

GVG-LaufCup – Laufserie erfolgreich abgeschlossen

Hürth: Knapp 100 strahlende Gewinner wurden am Donnerstag bei der Siegerehrung des GVG-LaufCups geehrt. Als neuer Titelsponsor hatte die  GVG Rhein-Erft zur Abschluss-veranstaltung nach Hürth eingeladen.

Die Erstauflage führte die Tradition des Rhein-Erft Akademie-Cups fort, der in den zwölf Jahren zuvor zu einer der größten Lauf-Cup-Serien im Rheinland avancierte. Von März bis September waren rund 150 Läufer bei vier von sieben Läufen unterwegs um Punkte zu sammeln. Beginnend mit dem GVG-Donatuslauf (Erftstadt-Liblar), über Hürth, Brühl, Horrem, Brauweiler und Bedburg bis zum Citylauf in Erftstadt wurden Wettkämpfe über zehn Kilometer und die Halbmarathondistanz angeboten.

Genau 92 Athleten schafften die erforderliche Lauf-Norm und freuten sich nun über den Lohn ihrer Bemühungen.

Gesamtsieger wurde, wie in den Vorjahren, Maciek Miereczko vom VFB Erftstadt mit 78 Punkten. Der 35-jährige gewann drei Rennen und wurde einmal Dritter. Auf den Plätzen Zwei und Drei schlossen Hakim El Makrini (LT DSHS Köln/68) und Fabian Michaelis (ASV Wesseling/66) die Wertung ab. Bei den Frauen holte sich Claudia Schneider nach 2016 zum zweiten Mal den Gesamtsieg. Auch für die 40-jährige Läuferin vom LT DSHS Köln standen drei Einzelsiege, sowie ein Zweiter Platz zu Buche. Das Podest vervollständigten Annette Reiser (LG RWE Power/68) und Beatrix Schippa (ASV Köln/65).

„Besonders freue ich mich, dass es gelungen ist, die Lauftradition des Cups im Rhein-Erft-Kreis fortzusetzen“, sagte Cup-Initiator und Organisator Joe Körbs über den reibungslosen Übergang zum neuen Hauptsponsor der Laufserie. Dem konnte sich GVG-Geschäftsführer Phillip Erdle nur anschließen: „Wir freuen uns sehr, dass wir so erfolgreich in die Fußstapfen der Rhein-Erft- Akademie treten konnten und die etablierte Serie durch unsere Unterstützung fortgeführt werden kann “.

„Als Sponsor der Team- und Firmenwertung und der Finisher-Shirts freuen wir uns über den erfolgreichen Abschluss der Serie  und auf die weitere gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.“ ergänzte Dr. Kerstin Vorberg, Geschäftsführerin der Rhein-Erft Akademie.

Wie bereits in den vergangenen Jahren spendeten die Organisatoren der Wertungsläufe insgesamt knapp 1.800 Euro an die Gemeinschaftsaktion "Lass Bäume in den Himmel wachsen" und trugen somit zur Waldvermehrung im Rhein-Erft-Kreis und zum Klimaschutz bei.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Termine für die Fortsetzung im nächsten Jahr bekanntgegeben. Startschuss ist am 10. März in Erftstadt-Liblar mit dem GVG-Donatuslauf. 

Wertungsläufe GVG-LaufCup 2019

10. März GVG-Donatuslauf, Erftstadt10 km

12. Mai

GVG-Volkslauf, Hürth

21,1 km

 

25. Mai

 

Brühler Stadtlauf

 

10 km

 

14. Juni

 

Horremer Abendlauf

 

10 km

 

23. Juni

 

GVG-Abteilauf, Brauweiler
10 km

 

14. Sept.

 

GVG-Citylauf Bedburg

 

10 km

 

29. Sept.

 

GVG-Citylauf Erftstadt

 

10 km

 

 

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:


Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.686 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,4 Milliarden kWh Erdgas für ca. 84.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

Downloads