INFO – Heizungseinbau ab 2024

Die Gasheizung ist das meistgenutzte Heizsystem in Deutschland

Aktuell werden knapp 50 % der Wohngebäude im Bestand mit Gas beheizt und auch im Neubau liegt der Anteil der Gasheizungen bei über einem Drittel.* Die Gasheizung gilt als sicher, modern und leicht zu handhaben.

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, Energieträger wie Erdgas - aber auch Erdöl - mittelfristig durch andere Energieträger zu ersetzen. Ab dem Jahr 2045 sollen laut Gesetzentwurf Heizungen nicht mehr mit fossilen Energieträgern betrieben werden, denn Deutschland soll bis 2045 klimaneutral sein. Unter diesem Aspekt einigte sich die Regierung in einem Gesetzentwurf darauf, dass ab 1. Januar 2024 jede neu eingebaute Heizung zu mindestens 65 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden muss. Am 19. April hatte das Bundeskabinett den Gesetzentwurf verabschiedet, der in der Ampelkoalition für viel Diskussionsstoff sorgte. Es kam zu einigen Nachbesserungen - insbesondere werden nun die Kommunen mit einer flächendeckenden kommunalen Wärmeplanung verstärkt in die Pflicht genommen. Der Entwurf wurde im Bundestag monatelang diskutiert und ist nun beschlossen - Ende September muss das Gesetz noch den Bundesrat passieren.

*Wärmewende | BDEW In: BDEW.de

Welche Regelungen sind für den Einbau neuer Heizungen ab 2024 geplant?

Wir erhalten derzeit viele Anfragen bezüglich des Einbaus neuer Heizungen ab 2024. Kundinnen und Kunden wollen von uns wissen, wie es mit ihrer Erdgasheizung weitergeht. Folgende Fragen kommen dabei besonders häufig auf:

Soll ich in diesem Jahr noch schnell meine Heizung austauschen?
Soll ich mir eine neue Heizung „in Reserve“ kaufen, falls meine in nächster Zeit kaputt geht?
Kommt für mich eine Wärmepumpe infrage?
Und wie geht es überhaupt mit dem Gasnetz weiter?

Bei manchen Fragen können wir helfen, manchmal können jedoch auch wir nicht immer alles in Gänze beantworten. Zu viele Faktoren spielen dabei eine Rolle und auch die Gesetzeslage ist aktuell noch nicht ganz klar. Klar ist in jedem Fall, die Bundesregierung will den Umstieg auf Erneuerbare Energien beim Heizen einleiten und damit den Klimaschutz und die Energieunabhängigkeit in Deutschland voranbringen. 

Da die Situation derzeit sehr dynamisch ist, empfehlen wir Ihnen, sich unter folgenden Links der Bundesregierung im Detail zu informieren:

(Stand der Informationen: 14.09.2023)

 

Jetzt bewerten

Jetzt bewerten

Waren Sie zufrieden mit uns? Dann freuen wir uns über Ihre Google-Bewertung!

Jetzt bewerten

Online-Service

Online-Service

Hier geht’s zum Kunden-Login.

Online-Service

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Haben Sie nicht das gefunden, was Sie suchen? Wir helfen Ihnen gern persönlich!

Kontakt