Nachhaltig für die Region

Unser Engagement für einen zukunftssicheren Rhein-Erft-Kreis

Nachhaltig für die Zukunft in der Region. Mit unserem Engagement tragen wir aktiv dazu bei, unsere Zukunft nachhaltiger zu gestalten und aktiv zum Klimaschutz beizutragen. Wo? Gleich hier bei uns!

Nachhaltig leben

Gemeinsam für Klima und Umwelt

Energieversorgung von morgen

Ob Wasserstoff oder Biogas – wir sind dabei

Ressourcen schonen

Unsere Schulprojekte zeigen es schon den Kleinsten

Die Mischung macht’s!

Mit dabei - Wasserstoff als tragende Säule im Energiemix.

Gemeinsam mit der Rheinischen NETZGesellschaft speisen wir in Erftstadt-Niederberg, Borr und dem Gewerbegebiet von Friesheim seit Oktober 2022 Wasserstoff in das Erdgasnetz ein. Erstmals in der Region wird Wasserstoff (H2) zur Wärmeversorgung von Privathaushalten eingesetzt. Für die rund 100 Erdgaskundinnen und -kunden ändert sich während der ein bis eineinhalbjährigen Einspeisephase nichts.

Die ausgewählten Stadtteile sind aufgrund der erst im Jahr 2007 verbauten Netzstruktur besonders für das Projekt geeignet. Das rund neun Kilometer lange Netz bestehend aus Hausanschluss- und Verteilleitungen lässt sich zuverlässig überwachen. Um jederzeit einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, sind Fachleute vom TÜV eng in das Projekt eingebunden.

Wasserstoff bietet enormes Potential und gilt als tragende Säule im künftigen Energiemix. Mit dieser zukunftsorientierten Energielösung stellen wir die Weichen für eine klimaneutrale Zukunft.

Detaillierte Infos zum Projekt gibt´s unter www.h2-mix.de.

Alles bio, oder was?

Beim Nahwärme-Projekt in Bergheim-Thorr steht Biogas im Mittelpunkt.

Gemeinsam mit der Stadtwerke Erft GmbH (SWErft) bauen wir ein innovatives Nahwärmenetz für das Neubaugebiet „Zum Römerpark“ auf. Herzstück ist ein Blockheizkraftwerk, das aus Biogas gleichzeitig Strom und Wärme produziert. Mit der so erzeugten Wärme werden 49 Einfamilienhäuser, 14 Doppelhaushälften, drei Mehrfamilienhäuser sowie ein Kindergarten versorgt. Durch die Kombination mehrerer dezentraler, untereinander kommunizierender Pufferspeicher bei den Endkunden lassen sich bei dem Blockheizkraftwerk besonders lange Laufzeiten erzielen. Die Kundinnen und Kunden und das Netz werden immer bedarfsgerecht mit Wärme beliefert und ein permanenter Betrieb des Netzes kann entfallen. So werden Wärmeverluste sowie Pumpstromkosten minimiert und Brennstoffe und CO2-Emissionen eingespart. Alle Gebäude haben eine hohe Versorgungssicherheit bei Raumwärme und Warmwasser und können dank des eingesetzten, CO2-neutralen Biomethans gleichzeitig die Kriterien des neuen Gebäudeenergiegesetzes erfüllen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Allgemeine Infos finden Sie in unserer Projektbroschüre.

Sie sind Bauherr und möchten Ihr Objekt ans Nahwärmenetz anschließen? Nutzen Sie dazu unsere Anschlussanfrage mit allen weiteren technischen Details.

Der Ernährungsführerschein

Hier kommt die Küche ins Klassenzimmer.

Der Ernährungsführerschein ist ein etabliertes Konzept zur modernen Ernährungsbildung an Grundschulen. In sechs bis sieben lebendig gestalteten Doppelstunden lernen die Kinder Lebensmittel mit allen Sinnen wahrzunehmen, zuzubereiten und zu genießen.

Es geht beim Ernährungsführerschein aber auch um wertschätzendes, umwelt- und klimafreundliches Handeln. Somit ist die Zubereitung der kleinen, kalten Speisen Ausgangspunkt für vieles mehr. Mehr Infos unter: https://www.bzfe.de/bildung/der-ernaehrungsfuehrerschein/

Flyer herunterladen

Umweltunterricht an Schulen

So lernen schon die Kleinsten was wichtig rund um´s Thema Energie, Umwelt – und Klimaschutz ist!

Beim Umweltunterricht der Deutschen Umweltaktion e. V an Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen lernen Kinder und Heranwachsende, wie man achtsam mit den Ressourcen unserer Erde umgeht. Der Unterricht ist durch Vorführungen, Versuche oder Waldaktionen kindgerecht aufgearbeitet: so haben Schüler und Lehrer viel Spaß. Mehr Infos unter: https://www.umwelt-aktion.de/

Jetzt bewerten

Waren Sie zufrieden mit uns? Dann freuen wir uns über Ihre Google-Bewertung!

Jetzt bewerten

Tarif berechnen

Noch nicht den passenden Tarif gefunden? Jetzt individuell berechnen lassen!

Tarifrechner

Kontakt aufnehmen

Haben Sie nicht das gefunden, was Sie suchen? Treten Sie gerne in Kontakt mit uns!

Kontakt