Erdgastankstellen

Deutschlandweit ein dichtes Netz

An rund 850 Zapfsäulen können Sie in Deutschland günstiges und schadstoffarmes Erdgas in Ihren Tank füllen. Die Tankstellen sind durch ein einheitliches Tankstellenschild mit CNG-Zeichen leicht erkennbar. CNG steht dabei für „Compressed Natural Gas“. Übrigens im Google Play Store und im Apple App Store gibt es eine eigene Erdgastankstellen-App, die den Weg zu den Zapfsäulen zuverlässig weist.

Wie finde ich die nächste CNG-Tankstelle?

Unter "Externe Links", unten rechts auf dieser Seite, finden Sie einen Link zu "gibgas". Diese Seite bietet Ihnen nicht nur umfangreiche Informationen zum Thema Erdgasmobilität, sondern verfügt auch über einen sehr flexiblen Tankstellenfinder.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Alles übersichtlich auf einer Seite
  • Komfortable Filterfunktionen, speicherbar
  • Automatische Bestimmung der Tankstellen anhand der Reichweite Ihres CNG-Mobils
  • Mit aktuellen Tankstelleninfos aus verschiedenen Ländern

Die GVG-Erdgastankstelle

Bereits im Jahr  1995 eröffneten wir  auf unserem Betriebsgelände die erste öffentliche Erdgastankstelle in Nordrhein-Westfalen und leisteten hier Pionierarbeit. Auch heute engagieren wir  uns konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz in der Region. Deshalb haben wir unsere Erdgastankstelle zum 1. August 2018 auf Biogas umgestellt. Seit 2020 ist durch eine weitere Zapfsäule und zwei Kompressoren nun auch die schnelle und reibungslose Betankung von LKW möglich. Somit tanken nicht nur Privat- sondern auch Gewerbekunden an der Hürther Erdgastankstelle 100 % CO2 neutral.

Erdgasautos