Energie-Spar-Tipps

Sie möchten Ihre Energiekosten senken? Dann schauen Sie mal hier:

10 praktische Tipps für Ihren Haushalt

  1. Setzen Sie auf Stoßlüftung. Kurz und gründlich lüften ist kosteneffektiver als Kipplüften.
  2. Senken Sie die Raumtemperatur. Ein Grad weniger spart etwa sechs Prozent Heizenergie. 
  3. Überprüfen Sie Ihre Heizung. Moderne Anlagen sind bis zu 30 % sparsamer als alte Modelle. 
  4. Kochen Sie wenn möglich mit Gas. Gasherde haben einen etwa 35 % höheren Wirkungsgrad als Stromherde.
  5. Benutzen Sie Ihren Wasserkocher. Zum Aufbrühen von Tee sowieso. Aber auch zum Vorkochen von Nudelwasser.
  6. Kochen Sie nur in Töpfen mit Deckel. Die Vermeidung von Wärmeverlusten spart hier etwa 80 % Energie ein.
  7. Verwenden Sie Energiesparlampen. Sie sind zwar teurer, dafür aber langlebiger und rund 80 % verbrauchsgünstiger.
  8. Waschen Sie nur mit voller Waschmaschine. Und bei niedrigen Temperaturen – oft sind 30-40 Grad ausreichend.
  9. Verdecken Sie Heizkörper nicht mit Vorhängen oder Sofas. Gute Luftzirkulation spart Heizkosten.
  10. Ziehen Sie nachts Vorhänge oder Jalousien vor Ihre Fenster. Eingesparte Wärmeverluste reduzieren Ihre Heizkosten. Viel Erfolg!
Musterrechnung