01. September 2021

Laufen für den Wald – Jetzt Mitmachen!

Hürth. Bereits im April hatte die GVG Rhein-Erft die Leser ihres Magazins GVGregional und ihre Laufteam-Mitglieder zur Teilnahme an der Aktion „Laufen für den Wald“ aufgerufen.

Ziel der Aktion war es, bis zum 15. September mit genügend laufbegeisterten Klimaschützern 5.000 km zu „erlaufen“. Gemeinsam mit der Initiative „Lass Bäume in den Himmel wachsen“ sollten 1.111 Setzlinge im Rhein-Erft-Kreis gepflanzt werden, um so einen Beitrag zum Schutz und zur Renaturierung von Waldflächen zu leisten.

Die Zielmarke wurde bereits Mitte Juni erreicht: 5.230 km waren bis dahin bereits zusammen gekommen. Grund genug für Petra Schnütgen, Marketing-Leiterin der GVG Rhein-Erft die Aktion weiter zu führen: „Ganz GVG-like hören wir jetzt nicht auf, sondern gehen in die nächste Runde und pflanzen zusätzlich zu den 1.111 Setzlingen noch weitere Bäume wie z.B. Speierlinge oder Elsbeeren. Sie dienen als wichtige Nahrungsquelle für Vögel, Bienen und Insekten.“

Endspurt bis zum 15. September

Nun ruft die GVG zum Endspurt auf – schaffen die laufbegeisterten Klimaschützer die Marke von 10.000 Kilometern? Die Aktion läuft noch bis zum 15. September. Jeder kann mitmachen egal ob Läufer, Walker oder Wanderer. Alle Infos unter www.gvg.de/laufaktion.

Die GVG hat übrigens seit vielen Jahren ein eigenes Laufteam. Jeder kann mitmachen – unverbindlich und kostenlos inklusive besonderer Team-Vorteile von der Freistart-Verlosung über die Gratis-Verpflegung bis hin zum Kleiderbeutel-Service.

 

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:

Die GVG Rhein-Erft GmbH mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.720 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,3 Milliarden kWh Erdgas für ca. 80.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

Kontakt

Petra Schnütgen
Presse GVG Rhein-Erft

Downloads

PM_GVG_Laufen_fuer_den_Wald.pdf