Meldung

16.08.2016

Hilfe für Helfer

GVG-Laufteam unterstützt den Hilfsfonds „Kerpener in Not e.V.“

Beim diesjährigen Abendlauf in Kerpen-Horrem erlief das GVG-Laufteam eine Spende von 802,- Euro, mit der die GVG Rhein-Erft erneut ein soziales Projekt im Rhein-Erft-Kreis unterstützen wird. Über die vom GVG-Laufteam erlaufene Spende in Höhe von
802,- Euro freut sich dieses Mal der Verein „Kerpener in Not e.V.“

Möglich macht dies die GVG Rhein-Erft oder besser gesagt das Engagement des GVG-Laufteams. Anlässlich ihres 60-jährigen Firmen-Jubiläums hat die GVG sich etwas Besonderes ausgedacht: Sie spendet bei allen Laufevents, bei denen sie als Sponsor auftritt, 60 Cent pro gelaufene Minute des GVG-Laufteams an eine soziale, caritative oder gemeinnützige Einrichtung im Rhein-Erft-Kreis.

Werner Abromeit, Geschäftsführer der GVG Rhein-Erft, selbst aktives Mitglied beim GVG-Laufteam ist begeistert: „Beim Horremer Abendlauf hat unser Team von 29 Läufern 802,- Euro „erlaufen“. Mit dem GVG-Spendenmarathon werden wir bis Ende des Jahres noch eine beträchtliche Spendensumme erlaufen und einiges ‚Gutes‘ tun können. Bisher konnten wir schon 5.164,- Euro an fünf Institutionen verteilen.“

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende der GVG. Denn so können wir ein weiteres Mal unbürokratisch und schnell Kerpenern in Not helfen“, erläutert Marlies Stüben, Vorsitzende des Vereins „Kerpener in Not e.V.“, bei der Spendenübergabe am
15. August  2016.

Und auch Dieter Spürck, Bürgermeister der Stadt Kerpen ist begeistert: „Das Engagement der GVG ermöglicht es dem Verein „Kerpener in Not e.V.“, gezielt bedürftigen Kerpener Bürgern zu helfen. So zum Beispiel der Rentnerin, die ihre Waschmaschine aus Geldnot nicht erneuern kann oder der arbeitslosen alleinerziehenden Mutter bei der Übernahme der Nachhilfekosten für ihre Kinder unter die Arme zu greifen.“

Wer Lust hat, auch für den guten Zweck zu laufen, kann das im September gleich viermal tun:

2. September  1. GVG Abendlauf in Bergheim
10. September  2. GVG-Rheinuferlauf in Wesseling
17. September Bedburger Citylauf
25. September  8. GVG-Citylauf Erftstadt

Infos zum GVG-Laufteam gibt es unter www.gvg.de. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und unverbindlich.

 

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:


Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Erdgasversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.650 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,4 Milliarden kWh Erdgas für
ca. 84.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Seit Beginn des Jahres 2015 liefert die GVG unter der Marke „erftpower“ exklusiv in Erftstadt auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

 

Downloads