Meldung

13.12.2017

Siebtes Titelpatronat für die GVG

GVG Rhein-Erft nun Namensgeber für weiteren Volkslauf

Die GVG Rhein-Erft ist als langjähriger Partner der neue Titelsponsor des Abteilaufs in Brauweiler. Der bisherige Namensgeber – die Bäckerei Voosen – hat ihr Engagement nach zwölf Jahren an die GVG Rhein-Erft übergeben. So startet der Traditionslauf  am 24. Juni nun mit dem Namen „GVG-Abteilauf Brauweiler“. Mit seinem siebten Titelsponsoring im Rhein-Erft-Kreis baut der lokale Energieversorger seine Sponsoring-Aktivitäten im Sportbereich weiter aus.

Am 13. Dezember unterzeichnen GVG-Geschäftsführer Werner Abromeit und Abteilauf-Veranstalter Rudolf König, (Inhaber von König Event Marketing) im Beisein von
Sandra Otto, Vertreterin des TUS Brauweiler, die neue Kooperationsvereinbarung in der Abtei Brauweiler.
Der Vertrag wird vorerst für drei Jahre geschlossen.

„Als Regionalversorger möchten wir mit unseren Sponsoring-Aktivitäten dem gesamten Rhein-Erft-Kreis gerecht werden“, erklärt Werner Abromeit. „Neben der Bandenwerbung bei zahlreichen Ballsportarten, der finanziellen Unterstützung von sozialen Einrichtungen bis hin zum Wurfmaterial zur Karnevalszeit ist gerade unser Engagement im Laufsport hervorzuheben. Ohne Hilfe von außen ließen sich viele Laufveranstaltungen nicht realisieren – oder nur zu extrem hohen Kosten. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Engagement  zum Erhalt vieler Traditionsläufe beitragen können“, so Abromeit weiter. Natürlich geht auch er am
24. Juni 2018 in Brauweiler als Teil des 200-Mitglieder starken GVG-Laufteams an den Start.

„Seit seiner Premiere im Jahr 2006 erfreut sich die Laufveranstaltung in Brauweiler und der umliegenden Region großer Beliebtheit“, sagt Rudolf König, Initiator des Abteilaufs. „Durch die Verbindung von Leistungssport, Breitensport und Familienatmosphäre spricht die Veranstaltung eine breite Zielgruppe an. Mit unserem neuen ganztägigen Rahmenprogramm für die ganze Familie runden wir den sportlichen Wettkampftag ab und bieten im kommenden Jahr ein buntes Programm für alle Generationen“, freut sich König.

Sandra Otto, vom ausrichtenden Verein TuS Brauweiler,
freut sich ebenfalls: „Mit ihrem Engagement beweist die GVG Rhein-Erft ein weiteres Mal, dass ihr die Region – und insbesondere die Menschen in der Region – am Herzen liegen. Die Zusammenarbeit für die nächsten drei Jahre ist somit besiegelt und gibt allen Beteiligten Planungs-sicherheit.“

 


Hintergrund zum GVG-Laufsport-Engagement
Bereits seit 2002 engagiert sich das Unternehmen aktiv im Laufbereich. Die GVG sponsert insgesamt neun Läufe in der Region und ist nicht nur mit finanzieller und sachlicher Unterstützung, sondern auch aktiv mit ihrem Laufteam immer dabei. Wer dabei sein möchte und sich die Teamvorteile wie
Freistart, Kleiderbeutel-Service und Verpflegung sichern möchte, findet alle Infos unter www.gvg.de. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und unverbindlich.

 


Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:


Die Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.670 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,4 Milliarden kWh Erdgas für ca. 84.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

 

 

Downloads