24. November 2021

Wer soll in diesem Jahr die GVG-Weihnachtsspende erhalten? Jetzt abstimmen.

Rhein-Erft-Kreis.  Zur Auswahl stehen 30 gemeinnützige und öffentliche Institutionen/Vereine aus dem Rhein-Erft-Kreis und Köln –  jeweils drei aus jeder der zehn Kommunen. In jeder Kommune erhält die Institution mit den meisten Stimmen dann die Spende von 500 Euro.

Bereits im August hatte die GVG die Leser ihres Magazins GVGregional dazu aufgerufen, Vorschläge für mögliche Empfänger einzureichen. Unter den 100 Vorschlägen wurden 30 Teilnehmer für die Weihnachtsspenden-Aktion ausgelost. In den vergangenen vier Jahren konnten sich so Ende des Jahres vierzig Vereine/Institutionen über eine Aufbesserung ihrer Vereinskasse um jeweils 500 Euro freuen. Also einfach  mitmachen und das Vereinsleben im Rhein-Erft-Kreis unterstützen!

 

Zum Unternehmen GVG Rhein-Erft:

Die GVG Rhein-Erft GmbH mit Sitz in Hürth-Hermülheim ist ein kommunal verankertes Unternehmen und der regionale Energieversorger für den Rhein-Erft-Kreis sowie die nördlichen, westlichen und südlichen Stadtgebiete von Köln. Das Unternehmen wurde 1956 gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Über ein Erdgasnetz von ca. 1.720 km Länge liefert die GVG Rhein-Erft jährlich ca. 1,3 Milliarden kWh Erdgas für ca. 80.000 Kunden in den Rhein-Erft-Kreis und nach Köln. Unter der Marke „erftpower“ liefert die GVG in Erftstadt, Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen auch Strom, ausschließlich aus Wasserkraft. Faire Preise sowie ein umfassender, persönlicher Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die GVG Rhein-Erft engagiert sich konsequent für den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energiewende in der Region voranzutreiben.

Kontakt

Jürgen Bürger
Pressesprecher GVG Rhein-Erft

Downloads

PM_Weihnachtsspenden_Aktion-24112021.pdf